KOSTENLOSE MIZU WASSERFLASCHE MIT AUSGEWÄHLTEN SONNEN!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Über uns

Unsere Geschichte

Dragon hat sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, die führende Marke für Brillen und Accessoires im aktiven Jugend-Lifestyle-Markt zu sein, indem es die besten Athleten mit den besten Produkten unterstützt und gleichzeitig mit den wichtigsten Einzelhändlern und Verbrauchern verbunden bleibt. Diese Mission gilt auch heute noch und ist die treibende Kraft hinter dem Erfolg und Erbe des Unternehmens.

1993 wollte Gründer Will Howard in einer Garage in Capo Beach, Kalifornien, ein Unternehmen aufbauen, das seine Leidenschaften für Surfen, Snowboarden und Dirtbikes vereinte. Enthusiasmus und Kenntnis des Marktes trugen Dragons erstes und immer noch wichtigstes Produkt, Sonnenbrillen. Das Unternehmen begann mit dem Vertrieb an lokale Surfshops, bevor es nach Hawaii und Florida und später nach Australien und andere internationale Märkte expandierte.

Dragon erweiterte seine Reichweite nach und nach und entwickelte innovative, diversifizierte Produkte in allen Brillenkategorien. Mit einem Schwerpunkt auf der Schaffung funktioneller, hochwertiger Waren, die den Jugendmarkt ansprechen und den Status quo vorantreiben. Dragon hat schon früh eine Reihe innovativer Produkte eingeführt. „Wir sahen eine Gelegenheit, das Sortiment um Schneebrillen zu erweitern, indem wir uns auf den aufstrebenden Snowboardmarkt ausrichten“, sagt Gründer Will Howard. „Wir liebten das Reiten und stellten fest, dass Snowboarder genauso wie wir als Start-up-Unternehmen als Bürger zweiter Klasse behandelt wurden, also dachten wir, dass das gut zusammenpassen würde.“ Von dort rekrutierte Dragon die Snowboarder Jamie Lynn, Chris Roach und einige andere. Viele Jahre und viele Tage später hat sich Dragon als führendes Unternehmen im Schneebrillengeschäft etabliert.

In jüngerer Zeit hat der innovative Ansatz von Dragon zu weiteren marktführenden Entwicklungen geführt, darunter die allererste rahmenlose Schneebrille, die im Winter 2011 auf den Markt kam. Diese Brille hat den Schneemarkt revolutioniert und ist eines der gefragtesten Modelle im Einzelhandel. Darüber hinaus haben die neuesten Dragon-Sonnenbrillen wie JAM, Domo und Viceroy Designinnovationen und ein einzigartiges Styling gezeigt. Vom Fahrer inspiriertes Design und Feedback waren schon immer der Schlüssel und eine der wichtigsten Philosophien der Marke bei der Entwicklung neuer Produkte.

Dabei ist Dragon seinen Wurzeln treu geblieben. Der ursprüngliche Snow-Teamfahrer Jamie Lynn bleibt heute zusammen mit Shane Dorian, dem ersten Surf-Teamfahrer von Dragon, auf der Teamliste. Mit Blick auf erstklassige Produkte und Athleten ist die Liste von Dragon auf einige der besten Surfer, Snowboarder, Motorradfahrer und Wakeboarder der Welt angewachsen.